Unser Rotwein-Angebot

Alle klassischen Anbaugebiete hier im Überblick

Dornfelder und Spätburgunder gehören zu den bekanntesten Rotweinen Deutschlands. Der erstere wird eher als rustikal angesehen, Spätburgunder vermittelt einen eleganteren Eindruck. Die deutschen Winzer haben den Spätburgunder mittlerweile auch salonfähig gemacht – in den besten Fällen steht er seinem französichen Pendant in nichts nach.

Weine aus Frankreich sind Ideal und Vorbild für Winzer auf der ganzen Welt. Bordeauxs und Burgunder gehören zu den besten und auch teuersten Weinen auf dem Markt. Doch auch andere Regionen haben hervorragende Weine zu bieten, wie z.B. die Rhone oder der Südwesten. Fakt bleibt: An Frankreich kommt kein Weintrinker vorbei.

Italien glänzt mit großer Vielfalt, von den Abruzzen bis nach Sizilien sind die unterschiedlichsten Weine beheimatet. Vom eleganten Piemonteser bis hin zum feurigen Sizilianer, die große Bandbreite der einheimischen Rebsorten ermöglicht eine eigenständige und unnachahmliche Weinkultur.

Aufgrund des wärmeren Klimas entstehen hier im allgemeinen reifere und stärkere Weine, als in Deutschland. Der Rotweinanteil hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten verdoppelt. Die erfolgreichste österreichische Rebsorte ist der Zweigelt, eine österreichische Züchtung Authochthone Rebsorten, z.B. Blaufränkisch und St. Laurent, sorgen seit einiger Zeit auch international für Furore.

Portugal wird schon aufgrund des Namens zuallererst mit Portwein in Verbindung gebracht. Erst in den letzten Jahren war verstärkt von portugiesischen Rotweinen die Rede. Und das zu Recht. Ein großes Spektrum an einheimischen Rebsorten in Verbindung mit einem guten Qualitätsmanagement.  Beleg dafür ist, dass die Portugiesen den Großteil selber trinken.

Spanischer Wein erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Die bekannteste und wichtigste spanische Rebsorte Tempranillo ergibt tiefdunkle, fruchtbetonte Weine, die hervorragend für den Ausbau im Eichenfass geeignet ist. Rioja ist das wohl berühmteste spanische Weinanbaugebiet und steht für hochwertige Rotweine ganz eigenen Charakters.

Rotweine aus Südafrika, Chile und Argentinien erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Aufgrund der besonderen klimatischen Bedingungen bringen diese Weine Kraft und Fülle mit sich. Aber auch die alteinheimischen Rebsorten Südamerikas erschaffen eine gewisse Exotik.

Warenkorb0

© 2019  Weinhandlung C. Soyeaux